Mit einer Schliessanlage von
Schliessanlagenshop24 sparen
Sie richtig Geld !

Hier können Sie in nur 4 einfachen Schritten Ihre eigene Schließanlage konfigurieren und bestellen!

Jetzt mit Konfiguration beginnen

images/schliessanlagenshop24.home1.png images/schliessanlagenshop24.home2.png images/schliessanlagenshop24.home3.png
  • Alle Eingaben für Ihre Schließanlage nur 1x vornehmen
  • Maximale Auswahl an verschiedenen Schließsystemen
  • Umfangreiche Hilfen für optimale Entscheidungen
Schließanlage-Info
  • Spezialfilter für komfortable Systemauswahl
  • große Variationsmöglichkeiten der Schließzylinderausführung
  • Einfache Nachbestellung für Ihre bestehende Schließanlagen
Haus
1. Schritt
Wo möchten Sie die Schliessanlage installieren?
Block
2. Schritt
Anzahl der Türen und Schlüssel angeben
Schlüssel
3. Schritt
Schliesssystem auswählen
Kasse
4. Schritt
In den Warenkorb

Vorab Informationen:

 

So einfach ist der Schließplan auszufüllen. Egal wieviele Türen und Schlüssel Sie benötigen.
Besonders gut geeignet für große und komplexe Schließanlagen.

 

Vorgehensweise:

Klicken Sie auf "Jetzt mit Konfiguration beginnen" und wählen Sie Ihren Einsatzbereich. (Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, Firma, Verwaltung)
Folgen Sie dort den Anweisungen.
 
So füllen Sie den Schließplan mit den Schließfunktionen in der Matrix richtig aus: (welcher Schlüssel soll welche Tür öffnen
oder schließen)
 
Tragen Sie ein:
1. Türenbezeichnung, Zylinderanzahl, Zylindertyp, Optionen und Zylindermasse eintragen.
2. Matrix mit Schlüsseln ausfüllen (siehe im Bild Schritt 1 und Schritt 2)
3. Schließsystem auswählen
4. Bestellen
 
 

 

Wir bieten Produkte an für Einfamileinhäuser, Mehrfamilienhäuser, Firmen, Hausverwaltungen, Schulen, Sportvereine usw. von
verschiedenen Herstellern, wie z.B.:

                                                       

Alle Produkte dieser Hersteller sind bestens geeignet für Gleichschließungen, Sperrschließungen und Schließanlagen jeder Art und jeder Größe.
Sie entsprechen in vollem Umfang den jeweiligen DIN Normen und VdS-Klassen.

 

Es gibt folgende Einsatzbereiche:


 
Anlagenarten sind:
 
1. Gleichschließung (GS),  (ohne Sicherungskarte)
2. Sperrschließung (SS)    (mit Sicherungskarte)
 
Was ist eine Sicherungskarte
Eine Sicherungskarte (SK) ist ein Eigentumsnachweis für den Käufer einer Schließanlage, die vom jeweiligen Produkten- Hersteller ausgestellt wird. Auf dieser SK sind alle technisch und organisatorisch relevanten Daten einer Schließanlage vermerkt. Nur der Inhaber einer Sicherungskarte (SK) ist berechtigt, eine Nachbestellung von Schlüsseln oder Schließzylindern in Auftrag zu geben. Ohne Vorlage einer SK können keine Nachbestellungen durchgeführt werden.
 
 
 
Anlagenarten sind:

3. Zentralschloß-Anlage (Z-Anlage),  (mit Sicherungskarte)
4. Hauptschlüssel-Anlage (HS-Anlage),   (mit Sicherungskarte)
5. Generalhauptschlüssel-Anlage (GHS-Anlage),  (mit Sicherungskarte)
 
Die Anlagenarten werden vom Konfigurator automatisch berechnet.
 
 
zu 1Was ist eine Gleichschließung (GS)
 
Das sind gleichschließende Profilzylinder, die mit nur einem Schlüssel alle Türen öffnen/schließen können. Gleichschließung (GS) ist als nicht registrierte Schließung ohne Sicherungskarte lieferbar. Geeignet für Wohnung oder Einfamilienhaus.
 
Schließanlage
zu 2.  Was ist eine Sperrschließung (SS)
 
Gleichschließende Profilzylinder sind  als registrierte Schließung mit Sicherungskarte lieferbar. Mehr als 35.000 unterschiedliche Schließungen sind möglich. Vorteil: Die Nachfertigung von Schlüsseln ist nur bei Vorlage der Sicherungskarte möglich. Nachschlüsselbeschaffung durch unberechtigte Personen ist damit ausgeschlossen. Für Schließzylinder mit registrierten Einzelschließungen werden separate Profile mit Langzeitschutz verwendet.  Geeignet für Wohnung oder Einfamilienhaus.

zu 3.   Was ist eine Zentralschloß-Schließanlage (Z-Anlage)

Die Z-Anlage besteht aus verschieden schließenden Zylindern. Die Schlüssel dieser Zylinder (der Wohnungen, Büros usw.) schließen einen oder mehrere Zentralzylinder (Haustür, Garage, Nebeneingang, Keller, Dachboden, Waschraum, Heizraum usw.) mit.
Vorteil: Jeder Mieter/Eigentümer benötigt nur einen Schlüssel für Wohnung, Garage, Briefkasten, Haustür und Gemeinschaftsräume. Geeignet für Mehrfamilienhäuser, Firmen, kleinere und größere Wohnanlagen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                
Zentralschloß-Schließanlage                   
 
zu 4.Was ist eine Hauptschlüsselanlage (HS-Schließanlage)
 
Dies ist eine Schließanlagenform wie die Zentralschloßanlage, bei der zusätzlich ein Hauptschlüssel alle in der Schließanlage vorhandenen Schließzylinder/Türen schließen kann.
Vorteil: Mit dem Hauptschlüssel können alle Räume betreten werden. Geeignet für Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Firmen, grossen Wohnüberbauungen wie z.B. Schulen, Spitäler, Theater, Sport- Registraturanlagen usw.

Hauptschlüssel-Schließanlage                              
 
 


zu 5. Was ist eine Generalhauptschlüssel-Anlage (GHS-Schließanlage)

Die GHS-Anlage besteht aus zwei oder mehreren Gruppen. Diese Gruppen werden zusätzlich von einem Hauptgruppenschlüssel geschlossen. Der Generalhauptschlüssel schließt alle Gruppen. Vorteil: Generalhauptschlüssel-Anlage können komplexen Anforderungen entsprechend strukturiert und detailliert gefertigt werden. Geeignet für Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen, Firmen, Verwaltungen, Hotels, Flughäfen, Universitäten, Krankenhäuser usw.
 

Generalhauptschlüssel-Schließanlage                                                 

 

 

 

CES ASSA ABLOY IKON BKS WILKA SCHLIESSTECHNIK BASI ASSA ABLOY KESSO KBV ISEO